Auf Ein­ladung des “Cre­ative Europe Desk Ger­many”, war der Lan­desver­band Kul­tur- und Kreativwirtschaft Sach­sen am 16.02.2017 zu Gast in Berlin. Im Rah­men der Ver­anstal­tung “Europäis­che Erfol­gs­geschicht­en aus Kreatives Europa Kul­tur”, wur­den erfol­gre­iche Pro­jek­te vorgestellt, die über das Pro­gramm “Cre­ative Europe” gefördert wur­den und wer­den. Vorgestellt wurde auch das Pro­jekt “PLATFORM shift+” mit dem Säch­sis­chen Pro­jek­t­part­ner “The­ater junge Gen­er­a­tion” aus Dresden.

Dabei ging es in der anschließen­den Diskus­sion auch um die Vor- und Nachteile des Programms.