P R E S S E M I T T E I L U N G 

Mit vere­in­ten Kräften für Kultur!

Dres­den, 15.05.2018 – Die Inter­es­sen­ge­mein­schaft Lan­deskul­turver­bände Sach­sen (IG) ist ein parteiun­ab­hängiges kul­tur­poli­tis­ches Gremi­um, das aus VertreterIn­nen der elf säch­sis­chen Kul­tur­dachver­bände beste­ht. Sie ver­tritt vor allem ver­band­süber­greifende kul­tur­poli­tis­che Angele­gen­heit­en und stellt zugle­ich ein Kor­rek­tiv zur regionalen Struk­tur der Kul­tur­räume dar. Darin mün­det ihr Anliegen, kul­tur­raumüber­greifende The­men in den kul­tur­poli­tis­chen Diskurs auf Lan­desebene einzubrin­gen und dabei auch zwis­chen den Kul­tur­räu­men ver­mit­teln zu wollen.

Um die Wirkungskraft der seit 1999 existieren­den IG zu stärken, haben die Mit­glieder in ihrer Früh­jahrssitzung das Selb­stver­ständ­nis des Gremi­ums über­ar­beit­et und die Sprecher­rolle neu definiert. Zukün­ftig wer­den zwei gle­ich­berechtigte SprecherIn­nen die kul­tur­poli­tis­chen The­men der IG nach außen vertreten. Das neu gewählte Sprecherin­nen­team beste­ht aus Sophia Lit­tkopf vom Lan­desver­band der Kul­tur- und Kreativwirtschaft Sach­sen e.V. und Anne Pal­las vom Lan­desver­band Soziokul­tur Sach­sen e.V.. Gemein­sam ver­fol­gen sie das Ziel, die IG und ihre Anliegen wahrnehm­bar­er zu machen und die Kul­tur in Sach­sen damit nach­haltig zu stärken. „Die Lan­deskul­turver­bände sind nicht nur Seis­mo­graph für kul­turelle Entwick­lun­gen im Land, sie vertreten auf Grund ihrer sehr het­ero­ge­nen Struk­tur eine enorme kul­turelle Vielfalt in Sach­sen. Genau das macht die Kraft der IG aus, sich kul­tur­poli­tis­chen The­men genre- und spartenüber­greifend zu wid­men und so ins­ge­samt eine Stimme für die Kul­tur im Land sein zu kön­nen.“ so Anne Pal­las. „Wir wollen diesen Weg zukün­ftig weit­er aus­bauen und zum Beispiel über gemein­same Pro­jek­tvorhaben auch das spartenüber­greifende Arbeit­en fördern.“ ergänzt Sophia Littkopf. 

Die Mit­glieder bedanken sich bei Torsten Tan­nen­berg vom Säch­sis­chen Musikrat für sein Engage­ment als langjähriger Sprech­er der IG. Geschäftsstelle der IG wird ab Juli 2018 das neue Gemein­schafts­büro der drei Lan­desver­bände Soziokul­tur, Film und Darstel­lende Kün­ste in der Alaun­straße 9 in Dres­den sein. Aktuell gehören der IG elf Mit­glieder an, die ihren Sitz in Dres­den, Leipzig und Chem­nitz haben. Zulet­zt wurde die Lan­desvere­ini­gung Kul­turelle Kinder- und Jugend­bil­dung aus Leipzig aufgenommen.

Mit­glieder der IG Landeskulturverbände:

Lan­des­büro Darstel­lende Kün­ste e.V.
Lan­desvere­ini­gung Kul­turelle Kinder- und Jugend­bil­dung e.V.
Lan­desver­band Bildende Kun­st Sach­sen e.V.
Lan­desver­band der Kul­tur- und Kreativwirtschaft Sach­sen e.V.
Lan­desver­band Sach­sen im Deutschen Bib­lio­theksver­band e.V.
Lan­desver­band Soziokul­tur Sach­sen e.V.
Säch­sis­ch­er Filmver­band e.V.
Säch­sis­ch­er Kinder- und Jugend­film­di­enst e.V.
Säch­sis­ch­er Lit­er­atur­rat e.V.
Säch­sis­ch­er Muse­ums­bund e.V.
Säch­sis­ch­er Musikrat e.V.

Kon­takt Sprecherinnenteam:

Sophia Lit­tkopf                       Anne Pal­las
0179–5727310                        0351–8021764 / 0174–6707336
    

Foto: pix­abay rawpixel