Lars Fassmann

vertritt den Mitgliedsverband Kreatives Chemnitz – Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Chemnitz und Umgebung e.V. im Landesverband.

Der gebürtige Chemnitzer ist Softwareunternehmer gehört dem Vorstand seit der Gründung des Landesverbands an.

Geboren 1976, studierte Wirtschaftsinformatik an der TU Chemnitz, 1997 Gründung chemmedia AG, einem Softwareunternehmen mit heute 60 Mitarbeitern, das internationale Bildungs- und Marketingprojekte durchführt und internetbasierte Wissensnetzwerke aufbaut. Unterstützt seit 2007 das Kunstfestival Begehungen. Seit 2010 zusammen mit Mandy Knospe Engagement im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg durch Wiederbelebung des ehemaligen Bauamts Augustusburger Str. 102 mit ca. 1000 qm als Kultur- und Kreativspot (Klub Solitaer, Lokomov, Bühne KOMPLEX, Ateliers, Büros). 2013 Wiederbelebung der Zietenstr. 2a (3000 qm) mit Coworking Space Kabinettstückchen, Wohnungen und Musikclub Nikola Tesla. 2018 Atelierhaus Jakobstr. 42 mit druckgrafischen Werkstätten und Ateliers. Gründungsmitglied und Vorstand im Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Chemnitz und Umgebung e.V., Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. und Kreative Deutschland – Bundesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Deutschland e.V. und auch für die (Bau-)Kultur und Kreativwirtschaft im Chemnitzer Stadtrat.


Martin Fiedler

vertritt den Mitgliedsverband Wir gestalten Dresden – Branchenverband der Dresdner Kultur- und Kreativwirtschaft e.V. im Landesverband.

Der Dresdner Designer gehört dem Vorstand seit der Gründung des Landesverbands an.

Geboren 1984, studierte Martin Produktgestaltung und Industrial Design an der HTW Dresden (DE) und dem IKDC in Lund (SE). Nach einem Arbeitsaufenthalten in Berlin und Barcelona ist er seit 2007 Teil des Designbüros neongrau, seit 2011 als geschäftsführender Partner. Das Unternehmen erhielt mehrfach Nominierungen und Auszeichnungen beim German Design Award, dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, dem Sächsischen Staatspreis für Design, IF, Focus Open usw.. Martin ist einer der Initiatoren des undsonstso (2009) und Gründungsmitglied und Vorstand des neonworx office w.V., der mittlerweile das Creative Business Center im Kraftwerk Mitte Dresden betreiben. Er ist Mitinitiator des Open Future Lab.


Thomas Wagner

vertritt den Mitgliedsverband Kreatives Leipzig e.V. im Landesverband.

Der Inhaber einer Onlinemarketingagentur und gebürtige Leipziger gehört 
dem Vorstand des Landesverbands seit 2017 an.

Geboren 1976, studierte Thomas Wirtschaftsingenieurwesen (FH) an der 
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig. Seit 1999 
berät er Unternehmen im Bereich Digitalisierung mit Schwerpunkt 
Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung. Neben dem Kerngeschäft engagiert sich Thomas in der Ausbildung und hält 
hier Seminar für Hochschulen, Universitäten, private 
Weiterbildungsagenturen sowie für die IHK und HWK der Region. Thomas ist Gründungsmitglied des Verbands Kreatives Leipzig e.V.