Home/Projekte
Projekte 2018-06-10T16:59:06+00:00

Der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. ist Partner und Träger von unterschiedlichen Projekten auf Landes- und Bundesebene.

Für den Landkreis Zwickau erstellte der Landesverband im Rahmen des Interreg-Projekts InduCult2.0 eine Studie zur Identifizierung von Potenzialen für ein Kreativquartier. Des Weiteren erarbeitete er in Zusammenarbeit mit der Prognos AG für die Landeshauptstadt Dresden eine Studie zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Dresden. Seit 2017 ist der Landesverband zudem Träger des Projektes “Kreatives Sachsen – Sächsisches Zentrum für die Kultur- und Kreativwirtschaft”. In Kooperation mit der Euroregion Elbe-Labe, realisierte der Landesverband 2017 in Dresden eine erste internationale Konferenz zur Kultur- und Kreativwirtschaft in den europäischen Grenzregionen.

Information zu vergangenen und aktuellen Projekten finden Sie unter der Rubrik „Aktuelles“. Fragen zu aktuellen Projekten richten Sie bitte an projekte@lvkkwsachsen.de.

Mitgliedschaften

Der Landesverband ist Gründungsmitglied von Kreative Deutschland – Bundesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Deutschland e.V.  Ziel des Bottom-Up Verbandes ist es Netzwerke vor Ort zu stärken und ihre Bedarfe an die Politik zu kommunizieren. Kreative Deutschland ist ein branchenübergreifendes Sprachrohr aller Akteure mit Sitz in Berlin.

 

Zudem ist er ständiges Mitglied in der Interessengemeinschaft (IG) Landeskulturverbände Sachsen. Die IG Landeskulturverbände Sachsen wurde im Jahr 2002 gegründet, um über verbandsübergreifende Belange von Kunst und Kultur zu beraten und nach außen zu vertreten. Als loser Zusammenschluss vertritt die IG die Grundsatzinteressen im Bereich der sächsischen Kultur. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit steht vor allem die Landeskulturpolitik. Gemeinsam repräsentieren die Verbände nicht nur ihre Sparten, sondern auch ein erhebliches Praxisfeld. Insgesamt 1600 Einzelkünstler und 2500 Mitgliedseinrichtungen, -verbände und -institutionen werden durch die IG Landeskulturverbände vertreten.