Die Kultur- und Kreativwirtschaft in Sachsen ist eine der bedeutendsten Wirtschaftsbranchen. Über 11.000 Unternehmen von Kreativschaffenden sind hier ansässig und weisen ein hohes Wachstumspotenzial auf.

Der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V., der aus dem Zusammenschluss der Branchenverbände Kreatives Chemitz, Kreatives Leipzig und Wir gestalten Dresden hervorgegangen ist, setzt sich dafür ein, jene vorhandenen Strukturen und Wertschöpfungsketten Kultur- und Kreativwirtschaft sichtbar zu machen. Neben der Förderung und Vernetzung der elf Teilbranchen der sächsischen Kultur- und Kreativwirtschaft untereinander ist es das Ziel, die Leistungen der Akteure/innen zu kommunizieren und den Mitgliedern/innen konkrete Unterstützung zu bieten. Darüberhinaus verstärkt der Landesverband auch die (interdisziplinäre) Vernetzung mit regionalen Verbänden und politischen Multiplikatoren/innen, den Transfer von kreativem Know-how zu Unternehmen und öffentlichen Institutionen.

Der Landesverband bietet außerdem Zugang zu freiberuflich Tätigen und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft, z.B. zu Grafikern/innen, Illustratoren/innen, Druckdienstleistern/innen, Autoren/innen und vielen weiteren Kultur- und Kreativschaffenden in ganz Sachsen.